Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass zwar durch Massagen die Aktivierung von Selbstheilungskräften möglich ist, diese Behandlung ersetzt aber in keinem Fall die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

 

Bei Beschwerden sollten Sie immer einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen.


Bei der Massage handelt es sich nicht um ein Heilen im medizinischen Sinn.

 

Heilen bei der Massage bezieht sich auf die Stärkung/Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Lösung von Verspannungen und Blockaden.

 

Es werden keinerlei Diagnosen gestellt und keine Medikamente verordnet, auch keine homöopathischen Mittel, Bachblüten oder Ähnliches.

 


Bianca Mietke